Gletschereis

Glyzerinseifensucht

Momentan mache ich eine Glzerinseife nach der anderen, es ist fast wie eine Sucht.ūüėā Nach der Absinthseife musste es jetzt eine blaue Gletschereisseife werden. Verwendet habe ich hierzu den Feuerlik√∂r „Gletschereis“ der Tiroler K√§uterdestillerie. Der sieht nicht nur toll aus ,der schmeckt auch so. B√∂se Zungen behaupten ich w√ľrde Alkoholmissbrauch betreiben.

Zutaten f√ľr diese Seife waren Kokos√∂l, Erdnuss√∂l, Stearin, Primasprit,¬† Glyzerin, Propylenglycol, Wasser, Zucker, Sorbiltol und eben Gletschereis. Ein neues Tutorial f√ľr Glyzerinseifen folgt in den n√§chsten Tagen, sobald ich eine dritte Hand f√ľr die Kamera gefunden habe.

Und ich hab noch viele Flaschen hier stehen die verarbeitet werden wollten.

Wie immer, meine Bilder, Texte, Ideen, Eure Harriet

One Comment on “Gletschereis

  1. Ich bin sehr auf ein Video gespannt. M√∂chte es auch schon lange probieren und traue mich bisher noch nicht ūüôā

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: