Die grüne Fee

Glyzerinseife mit Absinth

Die grüne Fee, so nannte man auch den Absinth, ein Schnaps mit Wermut, Anis und Fenchel. https://de.wikipedia.org/wiki/Absinth  Jedenfalls stand eine angerissene Flasche hier noch herum und keiner mochte ihn trinken. Was lag also näher als eine Transparentseife/ Glyzerinseife daraus zu machen,

Entstanden ist die grüne Fee aus 80g Mandelöl, 40g fraktioniertem Kokosöl, 40g Rizinusöl, 40g Palmöl. Weiterhin 50g Glyzerin + 80g Alkohol (Absinth), 50g Zucker + 30g Wasser. Wie eine Glyzerinseife gemacht wird zeige ich euch hier. https://wp.me/pabZDL-4Q

Und das geilste ist, sie duftet auch nach Absinth, ich hätte sie fast abgeleckt.

Meine Bilder, Texte, Ideen.

One Comment on “Die grüne Fee

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: